Ev. Kirchengemeinde Tarp

Mitte der 50iger Jahre wurde das erste Gotteshaus – die Bugenhagenkapelle – in der Schulstraße errichtet und 1967 wurde schließlich eine eigenständige ev.-luth. Kirchengemeinde gegründet, denn bis dahin gehörte Tarp zum Kirchspiel Oeversee. Ende der 60iger Jahre verzeichnete Tarp eine immer größere werdende Einwohnerzahl, so dass am 27. Juni 1970 der Grundstein für eine neue Kirche nahe des Treeneufers gelegt wurde. Die ev. Versöhnungskirche wurde Anfang 1971 durch den damaligen Bischof Alfred Petersen aus Schleswig geweiht.

Zur Kirche gehören zwei ev. Kindergärten mit jeweils drei Kindergruppen sowie einer Krippen- und einer Familiengruppe, ferner gibt es eine Seniorentagesstätte mit einer Seniorenwohnanlage sowie eine Diakoniestation, die gemeinsam mit den amtsangehörigen Gemeinden und Kirchengemeinden als eine gemeinnützige GmbH geführt wird.


Nächste Termine



Adresse

Im Wiesengrund 1, 24963 Tarp


Kontaktdetails

Telefon
04638 441
Telefax
04638 80067
E-Mail
info@kirchengemeinde-tarp.de
Webseite
https://kirchengemeinde-tarp.de