DGF Familienbildungsstätte

Das Hauptaugenmerk der Familienbildungsstätte richtet sich seit der Gründung 1972 auf Menschen, die im familiären Kontext Verantwortung füreinander und sich selbst übernehmen. Für die Stärkung und Förderung dieses gesellschaftlichen Kernelementes stellt sie verschiedenste Kurse, Vorträge, Beratungs- und auch Selbsthilfeangebote für die unterschiedlichen Lebensbereiche und -abschnitte zur Verfügung. So findet die Einrichtung mit ihren Angeboten zu den Bereichen – allgemeinen Grundlagen der Familienbildung – soziale Entwicklung und Erziehung – gesunde, musische und kreative Freizeitgestaltung – Gesundheitsvorsorge – Haushaltsführung – neben den bewährten auch immer wieder neue Antworten auf die Fragen aus den Familien und der Gesellschaft. Die intensive Vernetzung mit den anderen Sozialpartnern der Region, die gemeinsame Entwicklung von Kooperationsangeboten, die vielfältige Einbindung des Ehrenamtes sowie die organisatorische Begleitung von Selbsthilfeangeboten ermöglichen individuelle Lösungen und stärken die Bereitschaft zu bürgerschaftlichem Engagement. Unser Träger ist die Dt. Ges. für Familienbildung und Beratung e.V. (DGF e.V.). 1962 als gemeinnütziger Verein gegründet, setzt sie sich seit dem als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe in ihren Familienbildungsstätten, Kindertagesstätten und Krippen für Familien und ihr soziales Umfeld ein. In Schleswig-Holstein gibt es 31 staatlich anerkannte Familienbildungsstätten, 6 davon in Trägerschaft der DGF e.V.

Öffnungszeiten: 

Mo - Do, 10:00 - 12:00 Uhr

und  Do 18:00 - 20:00 Uhr

 


Nächste Termine



Adresse

Schulstraße 7b, 24963 Tarp


Kontaktdetails

Telefon
04638 – 7885
Telefax
04638 – 8113
E-Mail
fbstarp@aol.com
Webseite
www.DGFeV.net